Routenplan - gesperrte Bahnunterführung beachten


#1

Habe mal ein Problem, das nicht direkt mit AWF zu tun hat:
wir haben im Ausrückebereich ein Bahnunterführung, die derzeit saniert wird und damit längere Zeit nicht benutzbar ist.
Wie kann ich dies beim Routenplaner hinterlegen, damit dies berücksichtigt wird?


#2

Hallo Reinhard,
mir ist aktuell keine Möglichkeit bekannt wie man das erledigen könnte.
Der Routenplaner nimmt ja auch keine Rücksicht auf Durchfahrtshöhen oder Gewichtsbeschränkungen.