Raspberry PI


#21

Hey Flo!
welches OS hast du denn auf eurem Pi luafen?

Gruß Christian


#22

Raspbian.


#23

Hallo Zusammen,

Hat jemand von euch ne idee oder kann mir helfen wie Ich einen Bildschirm mit einem Raspberry Pi und der Webseite über eine Funksteckdose einschalte? bez nach ner gewissen Zeit wieder Aus?

Danke schon mal für Eure Hilfe

Gruß Mario


#24

Hi,

ja ich hab es so realisiert. Du brauchst nen Sender für den Pi und ne passende Steckdose.

alexbloggt.com/funksteckdosen-ra … -pi-teil1/

und der Rest ist dann noch etwas Anpassungsarbeit.

In wie weit hast du Grundlegende Kentnisse von Linux und von HTML?


#25

Hallo,

wie kann ich mit dem Raspberry PI auf den Windowsrechner auf dem der 127.0.0.1 läuft, zugreifen?
Die Rechner sind untereinander im Netzwerk über einen Switch verbunden.
Wie sieht die Adresse die ich in den Browser Eintrage aus, IP (Windowsrechner + 127.0.0.1?)?
Welche Adresse in den Browser eintragen?
Im Voraus vielen Danke.

Gruß
Nicky


#26

Hallo,

die IP 127.0.0.1 ist falsch (http://de.wikipedia.org/wiki/Localhost)
du musst die IP Adresse von dem Windowsrechner nehmen, d.h du ruftst die Eingabeaufforderung auf (Windowstaste+R und dann cmd eingeben) und gibst dann den befehl ipconfig ein, dann siehst du die IPAdresse(n) von dem Rechner

Gruß Philipp


#27

Hallo,

der Win-Rechner auf dem Alarmworkflow bzw. die Website läuft hat z.B. die IP 192.168.2.100. Die Alarmanzeige lassen wir auf dem Win-Rechner mit Firefox Adr. 127.0.0.1 anzeigen. Zusätzlich soll die Alarmanzeige auch noch auf einem Raspberry PI angezeigt werden. Genügt es dann wenn wir beim Browser im Raspberry PI die 192.168.2.100 eintragen?

Gruß
Nicky


#28

hättest Du den o.a. Link angesehen, dann solltest Du wissen, dass “localhost” bzw. “127.0.0.1” die interne Adresse jedes Rechners ist, d.h. er sich selbst adressiert.

-> Ja.


#29

Hallo,

sorry, aber irgendiwe funktioniert das nicht. Wenn ich einen Ping mit der IP 192… ausführe, dann wird mir angezeigt, dass die Verbindung steht. Wenn ich nun diese IP in den Browser eintrage dann kommt eine Fehlermeldung Netzwerk- bzw.Zeitüberschreitung. Muss auf dem Win7 Rechner noch etwas freigegeben werden?
Im Voraus vielen Dak für eure Hilfe.

Gruß
Nicky


#30

Hallo Nicky,

auf dem Windows Rechner muss in der Firewall noch die" WWW-Dienste(HTTP)" freigegeben werden. sonst blockt die Firewall alle anfragen ab.

Gruß Jens


#31

Hallo Leute!
Ich wollte mal nachfragen wie es bei euch so aussieht… seid ihr zufrieden mit euren PIs? Also ich find das Ding einfach nur der Hammer…
Habe mittlerweile unser Stüberl mit einem Alarmmonitor ausgestattet und die 2. Fahrzeughalle ist auch bald dran.
Jetzt hab ich nachgelesen das wohl im Herbst Windows 10 für den Pi verfügbar sein soll…
Die Frage an die Entwickler wäre dann ob es möglich ist AWF auch für den ARM zu kompilieren? Mit einem USB Modem müsste es ja möglich sein, das der dann auch die Faxe empfängt oder?
So hätte man dann einen kleinen und im Stromverbrauch sehr geringen Alarmmonitor. Wie ist eure Meinung dazu?
Ich baue zur Zeit auch ein Amateurfunkrelais mit dem Teil auf… bin mal gespannt wie es läuft. Soll dann auch für Notfunk eingesetzt werden und da is ja der Energieverbrauch immer ein Thema, gerade wenn mal Stromausfall ist.

Viele Grüße
Christian


#32

Servus zusammen,
hab auch noch eine Frage zum Thema: Muss auf dem Raspberry Pi (zum Anzeigen der ASP.Net-Seite) noch irgendwas spezielles installiert werden? Java, .Net-Framework, Flash, Mono oder so Zeug?

Ich habe das Problem, dass sich die besagte Website auf allen Windows-Rechnern problemlos öffnen lässt; nur auf dem Rasp bekomme ich beim Aufruf der Seite eine “Fehlermeldung”: Eine weiße, leere Website mit roter Schrift (“Ein Fehler ist aufgetreten. Bitte sehen Sie in den Serverlogs nach.”). Hab schon sämtliche Browser durchprobiert…

Kann mir hier jemand helfen?

Mfg
Geistermann


#33

Servus!
Hast du den Raspi über Wlan angebunden oder über Lan?
Ich hatte das problem, das Raspbian und Wlan recht instabil ist und nicht gescheit gefunzt hatte.
Anbindung über Lan läuft einwandfrei und ich nutze Chromium als Browser, dieser lässt sich auch per Kommandozeile im Kiosk Modus starten.


#34

Servus,
Rasp ist über LAN angebunden.
Chromium als Browser hab ich ebenfalls probiert… Selbe Fehlermeldung.

Bin um jeden weiteren Tipp dankbar!

Mfg
Geistermann


#35

Servus,

war das ein frisch installiertes Image oder hast du da vorher schon anderweitig rumprobiert?


#36

Servus,
das verwendete Image ist nicht mehr ganz so frisch. Hab schon einige Sachen probiert und inzwischen auch schon einiges installiert (Flash, Mono, div. Browser, usw.).

Könnte es damit zusammenhängen? Werde die Tage mal ein frisches und aktuelles Image versuchen.

Danke soweit…
Mfg
Geistermann


#37

Das würde ich mal versuchen.

Ich habe es mit einem “frisch” aufgesetzen eingerichtet und hatte keine Probleme.


#38

Jetzt klappt´s!!
Vielen Dank für die Unterstützung und die Hilfe!

Zur Info an alle die vllt das selbe Problem haben: Hab das aktuelle Image (2015-05-05) von Raspbian Wheezy verwendet. Mit dem onboard Browser “Epiphany” funktionierts ganz gut.

Mfg
Geistermann


#39

Hallo zusammen,

hat schon mal jemand probiert AWF auf einem Raspi 2 mit Win10 zu installieren? geht das überhaupt?

Externes usb-faxmodem und schon müsste es los gehen oder hat da jemand bedenken?

Gruß Konrad


#40

Ich sag mal vorsichtig… geht nicht.
Denk der Raspberry hat zu wenig Leistung für Fax+Software+Datenbank und und und…
Der Modemtreiber wird das nächste Problem werden und Windows 10 für den RB wird bestimmt eine Art Windows CE werden.
Sollte es jemand schaffen wärs mir gerne ne Kiste Bier wert :stuck_out_tongue: