Installation


#1

Hallo Zusammen,

da wir von unserer Leitstelle nun ein Alarmfax erhalten habe ich mir gedacht wäre es an der Zeit den Alarmworkflow zu realisieren.

Leider habe ich es nicht hinbekommen das ganze zum laufen zu bringen.

Kann mir jemand eine Schritt für Schritt anleitung zur Verfügung stellen?

Vielen Dank für eure mühe!


#2

Hi,

aktuell gibt es noch keine Fertige Anleitung. Daran wird in kürze im Wiki gearbeitet.
Du kannst Dir bitte den Autoupdater unter openfiresource.de/packages/Index … updates%2F runterladen.
Im Anschluß noch Cuneiform im selben Verzeichnis entpacken.
Wenn das geschehen ist, kannst Du mit dem beiligenden Script den Dienst Installieren. Danach das Fax im TIF Format nach c:\Fax kopieren.

Das sollten die ersten schritte gewesen sein.
Wie gesagt, an die Anleitung machen wir uns in kürze.

Darf ich fragen aus welchem ILS Bereich Du kommst. Dann kann ich Dir sagen ob wir dafür schon einen Parser haben oder er schon in Arbeit ist.

Wenn Fragen sind, schieß einfach los.


#3

Der Autoupdater hat mittlerweile die Funktion das zu übernehmen :))


#4

Stimmt. Hatte ich vergessen.


#5

Hallo,

beim ausführen des autoupdater kommt folgende Fehlermeldung.

Deshalb funktioniert das ganze wohl nicht.

Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
C:\Users\xxxx\AppData\Local\Temp\WER89BB.tmp.WERInternalMetadata.xml
C:\Users\xxxx\AppData\Local\Temp\WERA1BF.tmp.appcompat.txt
C:\Users\xxxx\AppData\Local\Temp\WERA9EA.tmp.mdmp

Lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen online:
go.microsoft.com/fwlink/?linkid= … cid=0x0407

Wenn die Onlinedatenschutzbestimmungen nicht verfügbar sind, lesen Sie unsere Datenschutzbestimmungen offline:
C:\Windows\system32\de-DE\erofflps.txt


#6

Hi,

ist das ganze als Administrator ausgeführt? Ist das eine Windows 7 oder Server 2008 Maschine?
Welches Betriebsystem ist da genau drauf?

EDIT,
habe gerade gesehen das der Autoapdater nicht mit der Installation des Dienstes klappt.
Das werden wir intern nochmal prüfen.


#7

Das war eine Windows 7 x64 kiste.

Werde es mal auf einem XP testen!


#8

Also unter XP geht es auch nicht weil es am Service scheitert:

Dabei ist mir aufgefallen das vermutlich ja das install service script gestartet wird.

@echo Uninstall service …
installutil /u AlarmWorkflow.Windows.Service.exe

@echo Install service …
installutil AlarmWorkflow.Windows.Service.exe
@echo Run service …
net start AlarmworkflowService

pause

Doch die installutiel gibt es gar nicht!


#9

Die instalUtil liegt entweder unter:

C:\Windows\Microsoft.NET\Framework\v4.0.30319

oder unter :

C:\Windows\Microsoft.NET\Framework64\v4.0.30319

LG
Flo

P.S. das Problem mit der Service Installation durch AutoUpdater ist in Arbeit … ich hab da so einen Verdacht …


#10

So,
den Dienst habe ich jetzt ans laufen gebracht. Die Batch Datei habe ich um die Pfad Angabe erweitert und schon läuft der Dienst…

Aber er macht nichts. In der Serviceconsole sieht man folgendes:

Error while starting the AlarmWorkflow service. The error message was: Es wurde
versucht, eine Assembly von einer Netzwerkadresse zu laden, was in fr?heren Vers
ionen von .NET Framework zum Ausf?hren der Assembly als Sandkastenassembly gef?h
rt h?tte. In dieser Version von .NET Framework wird die CAS-Richtlinie standardm
??ig nicht aktiviert, dieser Ladevorgang kann daher gef?hrlich sein. Wenn Sie ni
cht beabsichtigen, durch diesen Ladevorgang eine Sandkastenassembly zu erstellen
, aktivieren Sie den loadFromRemoteSources-Schalter. Weitere Informationen finde
n Sie unter “http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=155569”.
Es wurde versucht, eine Assembly von einer Netzwerkadresse zu laden, was in fr?h
eren Versionen von .NET Framework zum Ausf?hren der Assembly als Sandkastenassem
bly gef?hrt h?tte. In dieser Version von .NET Framework wird die CAS-Richtlinie
standardm??ig nicht aktiviert, dieser Ladevorgang kann daher gef?hrlich sein. We
nn Sie nicht beabsichtigen, durch diesen Ladevorgang eine Sandkastenassembly zu
erstellen, aktivieren Sie den loadFromRemoteSources-Schalter. Weitere Informatio
nen finden Sie unter “http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=155569”.


#11

Das kam bei mir auch. Ich habe das so behoben ,dass ich .Net Framework 4.0 installiert habe.
Gruß Philipp


#12

“The error message was: Es wurde versucht, eine Assembly von einer Netzwerkadresse zu laden”

Startest du das Programm von einem Netzlaufwerk oder Share?

Das .Net-Framework 4.0 ist übrigens sowieso Voraussetzung für AlarmWorkflow.


#13

Hallo ich habe das alles von C gestartet!


#14

Ich hatte vor her nur .Net Framework 4.5 installiert


#15

.Net Framework 4 Extendet ist Installiert


#16

Hat keiner mehr eine Idee?


#17

Hast du immer noch denselben Fehler “The error message was: Es wurde versucht, eine Assembly von einer Netzwerkadresse zu laden”?


#18

Jap, immer noch der selbe fehler


#19

Ich konnte den Fehler nur nachstellen, als ich in meiner XP SP3-VM auf dem Share-Folder das Programm ausgeführt habe. Dies unterstützen wir nicht programmseitig.

Bitte führe AlarmWorkflow von einer “richtigen” HDD aus, und von keinen Network-Share, VM-Share-Folder oder dergleichen. Dann sollte es normal funktionieren.


#20

Chris … -.- ^^ da liegt der fehler wohl auch ned