Grüße aus Eltmann


#1

Hallo Community,
wir sind eine Feuerwehr im Landkreis Haßberge und werden durch die ILS Schweinfurt alarmiert. Wir haben sieben Fahrzeuge und werden zu ca. 70 bis 80 Einsätzen pro Jahr alarmiert. http://www.feuerwehr-eltmann.de

Ein riesengroßes Dankeschön an die Entwicklungsarbeit, die das Team hier investiert hat. Ihr habt da ne tolle Sache auf die Beine gestellt. Respekt!

Wir haben nun den AWF bei uns im Gerätehaus installiert. Ich habe die „Nightly“ Version, Stand 27.7.2017, aufgespielt. Aktuell stehen wir noch vor ein paar Kleinigkeiten, können aber demnächst in die Testphase übergehen.

Kurz zu unserer Hardware. Als Server-PC läuft bei uns die Windows 10 (64bit) Entwicklungsplattform „Lattepanda“. Dort ist auch gleich ein Arduino mit drauf um später eine Lichtsteuerung bzw. Torsteuerung bei Alarmeingang mit umzusetzen.
An unserem TV hängt ein Raspberry Pi 3, der bei Alarmeingang den TV über HDMI-CEC einschaltet und nach 20 min automatisch wieder ausschaltet.

Zwei kleine Fragen habe ich jedoch und schmeiße die einfach mal hier in die Runde:

  1. Unser Fax kann nur im Format .PDF und .TIFF abspeichern. Während der Testphase konnte ich nur Testalarme im Format .TIF auswerten. Gibt es eine Möglichkeit auch .PDF (oder .TIFF) Formate zu verarbeiten?

  2. Im Forum habe ich gelesen, dass ich „Ghostscript“ installieren muss, um eine PDF zu verarbeiten. Kann ihr hier die neuste Version verwenden? Muss hierfür noch irgendwelche Einstellungen (im AWF, Ghostscript oder tesseract) vornehmen?

Viele Grüße
Max


#2

Hallo Max,

ich habe bei uns die aktuelle Version von Ghostscript installiert.
Anpassen musste ich nichts.


#3

Hallo,

danke für die Info. Ich habe mal ein Testfax (PDF) eingespielt, hat bei mir auch funktioniert.
Jetzt warte ich mal auf den nächsten Ernstfall.
Bin aber zuversichtlich, dass es funktioniert.

Viele Grüße