Freiwilligen Feuerwehr Planegg


#1

Bei der Freiwilligen Feuerwehr Planegg in zwei Gerätehäusern. Gerätehäuser sind über VPN miteinander verbunden. Auswertung erfolgt nur in einem Gerätehaus.

Gerätehaus Planegg: Server für Alarmworkflow. In der Fahrzeughalle drei 42" Monitore und ein 19" Monitor am Funkpult.
Gerätehaus Martinsried: zwei 42" Monitore und ein 19" Monitor am Funkpult.

In beiden Häusern besteht zur Sicherheit noch ein Normalpapierfax.

Monitore in beiden Gerätehäusern werden über eine TCP/IP Steckdose beim Empfang vom Alarmfax durch Alarmworkflow eingeschaltet. Visualisierung erfolgt über eine Webseite und wird mittels Igel Thin Clients an die Monitore übertragen.

Monitore können vom Funkpult im jeweiligen Gerätehaus nach dem Einsatz zurückgesetzt werden und ausgeschaltet.
images2.jpg
images.jpg


#2

In Planegg hat sich einiges verändert :slight_smile:
Wie wir unser System konfiguriert haben, haben wir hier beschrieben.
Bilder folgen auch noch :slight_smile:

Grüße
Philipp